Bürgermeisterin Stephanie Nickels

Liebe Freundinnen und Freunde des Ruwer-Riesling-Weines,
liebe Festgäste,
im Namen der Verbandsgemeinde Ruwer heiße ich Sie herzlich willkommen zum 52. Ruwerweinfest.
Der Weinbau ist für unsere Verbandsgemeinde von besonderer Bedeutung. Er prägt die Landschaft und die Kultur, stellt eine wichtige touristische wie auch wirtschaftliche Ressource dar.
Die Weine der Ruwer und insbesondere der Ruwer-Riesling werden für ihre bestechende Qualität geschätzt. Sie überzeugen immer wieder auf den großen Wettbewerbsbühnen des Weinvergleichs und erzielen hier stets hervorragende Ergebnisse.
Wichtig ist aber auch, dass der Ruwerwein gut und selbstbewusst vertreten wird. Ich danke der Ruwerweinkönigin Lea I. und der Ruwerweinprinzessin Alida I. für ihr Engagement und wünsche weiterhin viel Erfolg und eine Vielzahl wunderbarer Begegnungen mit Menschen, die sie von unserem Wein und unserer Region überzeugen können.
Im Rahmen des diesjährigen Weinfestes feiert der Jugendring Kasel sein 45-jähriges Vereinsjubiläum. Im Namen der Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Ruwer gratuliere ich herzlich dem Vorsitzenden, Paul Neumann, den Damen und Herren des Vorstandes sowie allen Mitgliedern des Vereins zu diesem schönen Jubiläum. Der Jugendring ist mit seinen vielfältigen Aktivitäten und immer wieder neuen Ideen weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde Ruwer bekannt und beliebt. Liebe Vereinsmitglieder, Sie können stolz auf sich und Ihren Verein sein! Ein Blick auf die aktuelle Situation des Vereins zeigt: Um den Nachwuchs ist es gut bestellt, das generationsübergreifende Miteinander funktioniert bestens. Das sind beste Voraussetzungen für die Zukunft des Vereins. Ich danke Ihnen für Ihren Einsatz, wünsche Ihnen viel Freude in Ihrem Engagement und dem Verein weiterhin alles Gute.
Danken möchte ich dem Jugendring Kasel auch für die Ausrichtung des diesjährigen Ruwerweinfestes. Vielen Dank auch an die zahlreichen Helferinnen und Helfer sowie die Winzerinnen und Winzern für Ihren Beitrag zum Gelingen des Festes. Ohne Ihr vorbildliches Engagement wäre dieses schöne Fest nicht möglich.
Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern des Ruwerweinfestes 2019 unvergessliche Stunden mit interessanten Begegnungen und Gesprächen bei einem guten Glas Ruwerwein!
Herzliche Grüße Ihre
Stephanie Nickels Bürgermeisterin